Für mehr Bewegung auf dem Schulhof gerät die komplette Schule in Bewegung!

Am 06.06.2013 traf man vormittags beinahe keine Seele in der St. Georg-Schule an.

Bei herrlichem Sommerwetter - wie bestellt für den Sponsorenlauf - fand das große Laufevent im Stadtpark statt.

Ein weiterer Baustein auf dem Weg zur "bewegten"  Schule sollte am Ende der Veranstaltung möglich geworden sein. Die Schüler hoffen auf ein neues Spielgerät für den oberen Schulhof. Sie zogen durch die Gocher Innenstadt und fieberten schon auf dem Weg dem Lauf entgegen.

Das Organisationsteam hatte alles für den reibungslosen Ablauf vorbereitet. Ein Erfrischungsstand zur Versorgung der Läufer mit ausreichend Wasser stand bereit. Zu schwungvoller Musik präsentiert vom DJ, begleitet durch eine stimmungsvolle Moderation, mit Anfeuerung durch Cheerleaderchoreographie und dem Applaus des Publikums machten sich Schüler, Lehrer, Ogata-Mitarbeiter (die hatten sogar Oma und Opa aktiviert) und Unterstützer ein ums andere Mal auf die ca. 300m lange Rundstrecke und holten sich einen Rundenstrich nach dem anderen ab.

Die Georgis erwiesen sich als wahre Ausdauerläufer. Im Schnitt schafften die Schüler pro Klasse 400 und mehr Runden. Zeit zum Genießen der schönen Stadtparkatmosphäre bileb trotzdem.

Johannes Artz von Viktoria Goch, der unsere Veranstaltung unterstützte, machte noch einmal für den 21. Steintorlauf Reklame, der für viele unserer Schüler ein weiteres großes Ereignis im Sportmonat Juni sein wird.